Mit Ihrer Spende Schritt für Schritt für den Frieden

Helfen Sie uns, Friedensarbeit zu professionalisieren

Steps for Peace unterstützt Menschen dabei, Frieden zu erhalten und zu schaffen. Dafür haben wir ein maßgeschneidertes Bildungsangebot entwickelt, wir führen innovative Projekte wie das mobile Wahllokal durch und arbeiten an der Verwirklichung der Vision einer Friedensfabrik. Möglichst viele Menschen sollen dadurch ermutigt werden, sich für den Frieden einzusetzen.

Bitte stärken Sie Steps for Peace mit Ihrer Spende, damit unsere Arbeit für den Frieden noch wirksamer wird. Danke!

Cornelia Brinkmann
Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu Spenden
spende(at)steps-for-peace(dot)org
030 – 755 19 733

Ihre Spende per Überweisung auf folgendes Konto:
GLS Bank
IBAN DE96 4306 0967 1114 7454 00
BIC/Swift GENODEM1GLS
Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen zum Jahreswechsel automatisch zugeschickt. Bis 300 Euro gilt bereits der Überweisungsbeleg oder Kontoauszug als Beleg für das Finanzamt.

Aus 100 Euro Friedensspenden werden 1.000 Euro für Friedensprojekte: Zwei Beispiele 

    Bei der Ausstellung Frieden geht anders! hat uns ein Gast als Feedback „… ich fang‘ dann mal an“ auf eine Karte geschrieben. Genau das wollen wir mit der geplanten Friedensfabrik erreichen: Zum Handeln ermutigen. Wir fanden das Motto daher so passend für unsere Friedensarbeit, dass wir daraus eine Postkarte entwickelt haben. Eine Förderung durch die Deutsche Stiftung Engagement und Ehrenamt machte dies möglich. Den Eigenbeitrag von 10 % haben wir sinnvoll und effektiv mit Spendenmittel finanziert. Damit hat sich die Spende verzehnfacht.

     

      Unser Mobiles Wahllokal2021 in Berlin leistete einen Beitrag zur Beteiligung an den vier Wahlen: Bundestag, Abgeordnetenhaus, Bezirksverbände und Volksentscheid. Wir haben über 600 Gespräche mit Passant*innen zu den Wahlen geführt, und viel Zustimmung für unser Mobiles Wahllokal bekommen. Durch den großzügigen Zuschuss von 90% der Landeszentrale für politische Bildung mussten nur 10% an Spenden verwendet werden, um das Projekt zu 100% zu finanzieren. So konnten wir gemeinsam einen konstruktiven Beitrag leisten, damit sich möglichst viele Menschen an den Wahlen beteiligt haben.

      Starthilfe für die Friedensfabrik

      Ein Zukunftsprojekt von Steps for Peace ist die Friedensfabrik in Berlin, eine zentrale Anlaufstelle für zivile Friedensförderung, Gewaltprävention und Krisentransformation. Dort soll der Wissensschatz von Friedensforscher*innen und Friedenspraktiker*innen sowie verschiedener Initiativen aus aller Welt einem vielfältigen Publikum zugänglich gemacht werden. Mit der Vision einer Friedensfabrik haben wir uns viel vorgenommen. Dafür braucht Steps for Peace Ihre Unterstützung, damit wir schneller sichtbare Fortschritte erreichen.

        Mit Ihrer Spende auch Friedensprojekte FÜR dIE Ukraine unterstützen

        Unsere Solidarität mit der Ukraine ist gefragt, daher möchten wir mit Ihnen Friedensarbeit für die Ukraine unterstützen. Das heißt konkret: Von jeder Spende die Steps for Peace vom 2. April bis 31. Juli 2022 für ihr Friedensengagement erhält, leiten wir 50 Prozent an Friedensprojekte für die Ukraine weiter.