Praktikum

Steps for Peace – Institut für Peacebuilding gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation, die zivile Akteure bei gesellschaftspolitischen Transformationsprozessen unterstützt. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind Bildung, Forschung und Entwicklungszusammenarbeit.

Gerne können Sie bei uns ein studienbegleitendes Praktikum mit mindestens drei Monaten Dauer machen. Sie bringen Ihre Kompetenzen und Erfahrungen bei der Umsetzung eines konkreten Projektes ein und lernen durch die Mitarbeit bei Steps for Peace die Arbeit einer Friedensorganisation kennen.

Praktikum im Projekt Mobiles Wahllokal

Das mobile Wahllokal ist ein Party-Pavillon – eingerichtet als „Wahllokal“ zur Simulation einer Stimmabgabe und ausgestattet mit Informationen zu Bundestagswahl, zu Wahlen des Berliner Abgeordnetenhauses und zu den Bezirksverordnetenversammlungen und kann abgebaut von zwei Personen mit öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden.

Wir starten jetzt in die Umsetzungsphase des Mobilen Wahllokals, und laden Sie ein mitzumachen. Ab Juli 2021 unterstützen Sie mit einem dreimonatigen Praktikum das Team von Steps for Peace bei folgenden Aufgaben:

Aufgabengebiete

  • Workshopmanagement: Sie lernen alle Arbeitsschritte zur Durchführung von Workshops, z.B. von „Wahl-Multiplikator*innen“ und „Wahlhelfer*innen“ kennen.
  • Einsatzmanagement: Das Mobile Wahllokal kann bei Veranstaltungen, Kiezfesten oder Projektwochen in Schulen eingesetzt werden. Sie unterstützen uns z.B. bei der Kommunikation mit den Einsatzorten, bei der Einsatzvorbereitung der Wahlpavillons sowie bei der Kommunikation und Koordination der „Wahl-Multiplikator*innen“ und „Wahlhelfer*innen“.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Sie erstellen Beiträge für soziale Medien.
  • Mitmachen bei Einsätzen: Lassen Sie sich als „Wahl-Multiplikator*in“ ausbilden und verantworten anschließend den Einsatz des Mobiles Wahllokals und/oder führen Vorbereitungsworkshops für „Wahlhelfer*innen“ durch.

Im Praktikum bringen Sie Ihre Kompetenzen ein, erweitern Ihre Praxiserfahrungen und übernehmen nach Absprache eigenständige Aufgaben. Für Anteile des Praktikums zahlen wir ein Honorar.

Erfahrungen mit Wahlen, demokratiepädagogischer Bildungsarbeit und/oder im Management von Workshops sind erwünscht. Das Erstellen verständlicher deutschsprachiger Texte sowie der sichere Umgang mit sozialen Medien sind willkommen.

Sie arbeiten gerne in einem Team, möchten Erfahrungen mit einem praktischen demokratiepädagogischen Arbeitsansatz sammeln und Ihre Fähigkeiten bei der Durchführung des Projektes Berliner Mobiles Wahllokal 2021 einbringen. Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Ihrer Motivation und Lebenslauf an Cornelia Brinkmann, brinkmann[at]steps-for-peace[dot]org.

Praktikum im Projekt Friedensfabrik

Im Rahmen des Pilotprojektes Friedensfabrik zeigen wir in Berlin ausleihbare Ausstellungen zum Thema „Frieden“ und gestalten dafür ein spannendes Rahmenprogramm. Als Praktikant*in in dem Pilotprojekt Friedensfabrik 2021 arbeiten Sie für mindestens drei Monate bei folgenden Aufgaben mit.

Aufgabengebiete

  • Ausstellungsmanagement: Sie lernen alle Arbeitsschritte im Kontext einer Ausstellung kennen.
  • Veranstaltungsmanagement: Das Rahmenprogramm zu den Ausstellungen umfasst Abendveranstaltungen, Führungen, Workshops, etc. Sie lernen die Arbeitsschritte beginnend bei der Planung bis zur Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen kennen.
  • Konzeptionelle Beiträge: Sie erarbeiten ergänzende Beiträge zu den Ausstellungen wie z.B. Länderanalysen, Informationen zu Handlungsfeldern oder Bildungsmaterialien.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Sie unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit z.B. durch Beiträge für soziale Medien, um Ausstellungen und Rahmenprogramm bekannter zu machen.
In diesen Arbeitsgebieten bringen Sie Ihre Kompetenzen ein, erweitern Ihre Praxiserfahrungen und übernehmen nach Absprache eigenständige Aufgaben.

Erfahrungen mit friedenspädagogischer Bildungsarbeit, im Bereich des Veranstaltungsmanagements, mit Ausstellungen und/oder Kenntnisse der Friedens- und Konfliktforschung sind erwünscht. Das Erstellen von verständlichen deutschsprachigen Texten sowie der sichere Umgang mit sozialen Medien sind willkommen.

Sie arbeiten gerne in einem Team, möchten Erfahrungen in einer Friedensorganisation sammeln und Ihre Fähigkeiten für das Pilotprojekt Friedensfabrik 2021 einbringen. Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Angaben zum konkreten Praktikumszeitraum an info[at]steps-for-peace[dot]org.